Jetzt bewerben für das Landesjugendjazzorchester Gesucht: Trompete, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang

Noch bis zum 10. Februar können sich Jugendliche im Alter bis zu 25 Jahren für die nächste Arbeitsphase des Landesjugendjazzorchersters bewerben. Das LJJO HH spielt in klassischer Bigband-Besetzung ein Repertoire in den verschiedensten Stilrichtungen des Bigbandjazz und probt bzw. arbeitet in zwei 8-tägigen Arbeitsphasen pro Jahr, zu denen herausragende Dozent*innen eingeladen werden. Die Musiker*innen verpflichten sich Read more about Jetzt bewerben für das Landesjugendjazzorchester Gesucht: Trompete, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang[…]

Erfolgreicher Fachaustausch online

Im ersten Fachaustausch 2021 ging es um existenzielle Fragen: Grundsicherung, KSK und Coronahilfen. Markus Menke (Direktor des Konservatoriums Hamburg) führte die Teilnehmenden als Fachreferent gekonnt durch den Dschungel der Möglichkeiten. Eine weitere Veranstaltung dieser Art ist aufgrund der großen Nachfrage in Planung.

Stipendienprogramm Klassik im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Es gibt im Rahmen von Neustart Kultur ein weiteres Förderprogramm für klassische Musiker*innen und Dirigent*innen aus dem Bereich der Alten Musik bis zur frühen Avantgarde. Bewerbungszeitraum ist Dienstag, 29.12.2020 bis Sonntag, 17.1.2021 Dabei werden über 1.500 Stipendien in Höhe von je 6.000 Euro vergeben. Das Programm läuft unter der Ägide des Deutschen Musikrats. Weitere Informationen Read more about Stipendienprogramm Klassik im Rahmen von NEUSTART KULTUR[…]

Zweite Runde RockCity Soforthilfe-Fonds vom 09.-13. Dezember

Ab Mittwoch, den 9. Dezember 2020, startet die 2. Ausschüttungsrunde des RockCity Soforthilfe-Fonds für Musiker*innen und Musikschaffende. In den letzten Wochen und Monaten hat RockCity Hamburg mit ihrer Kampagne #musicsupportHH erneut großzügige Unterstützer*innen gewonnen, deren Spenden der Musikszene jetzt zugute kommen. Hier geht es zur Antragstellung:

### Informationen zum Coronavirus (COVID-19) ###

An dieser Stelle sind wir bemüht, Sie auf dem Laufenden zu halten, was den Umgang mit dem Corona-Virus angeht. Aktuell dringende Informationen erhalten Mitglieder des DTKV Hamburg weiterhin über den internen Newsletter. (25.11.2020) Hier sind die aktuellen Informationen zur „Novemberhilfe“ des Bundes: https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de//UBH/Redaktion/DE/FAQ/FAQ-Novemberhilfe/faq-novemberhilfen.html Der Antrag steht demnächst online zur Verfügung. (31.10.2020) Im Vorfeld des nächsten Read more about ### Informationen zum Coronavirus (COVID-19) ###[…]

Ohne ernstzunehmende Nachbesserung ist den Soloselbstständigen nicht geholfen

Berlin, 17.11.2020 | Die 19 in der Allianz der Freien Künste organisierten Bundesverbände begrüßen, dass die Bundesregierung nach monatelangem Zögern Maßnahmen beschlossen hat, die sich speziell an die Gruppe der Soloselbstständigen richten. Soloselbstständige haben nun erstmalig die Möglichkeit, eine pauschale Wirtschaftshilfe des Bundes für den Zeitraum von sieben Monaten als Zuschuss in Anspruch zu nehmen. Read more about Ohne ernstzunehmende Nachbesserung ist den Soloselbstständigen nicht geholfen[…]

INTENSIVKURS MUSIKTHEORIE EIN TOLLER ERFOLG

Auf großes Interesse unter zukünftigen Musikstudent*innen stieß der vom DTKV Hamburg in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) angebotene Intensiv-Kurs Musiktheorie am Wochenende 14./15.November. Insgesamt 40 junge Musikerinnen und Musiker waren per Zoom dabei. Covid-19-bedingt konnte der Kurs nicht als Präsenzveranstaltung in der HfMT stattfinden. Dennoch ging es hochkonzentriert eineinhalb Tage lang Read more about INTENSIVKURS MUSIKTHEORIE EIN TOLLER ERFOLG[…]

Hamburgische Kulturstiftung: Hilfsfonds für Hamburger Künstler*innen

Die Dorit & Alexander Otto Stiftung unterstützt Hamburgs Künstler*innen in der anhaltend schwierigen Corona-Situation mit einer Million Euro. Dafür hat die Stiftung in Kooperation mit der Hamburgischen Kulturstiftung die Aktion „Kultur hält zusammen“ in Verbindung mit einem Hilfsfonds initiiert. Der Hilfsfonds soll es den Künstler*innen ermöglichen weiter zu arbeiten, damit die Vielfalt der Hamburger Kulturlandschaft Read more about Hamburgische Kulturstiftung: Hilfsfonds für Hamburger Künstler*innen[…]

NEUSTART KULTUR: Online-Beratung zur 52. Runde der Künstler*innenförderung

Die Künstler*innenförderung besser kennenlernen: Das ist am Donnerstag, 1. Oktober 2020, 16 bis 17 Uhr möglich. Unser Team bietet eine Online-Beratung zur 52. Antragsrunde der Künstler*innenförderung über Zoom an. Dabei stellen wir die Arbeit der Initiative Musik im Allgemeinen sowie die Künstler*innenförderung und die aktuellen Anpassungen durch NEUSTART KULTUR vor. Fragen zu Antragsbedingungen, Antragsverfahren und zur Förderung können im Read more about NEUSTART KULTUR: Online-Beratung zur 52. Runde der Künstler*innenförderung[…]

CHORona #SaveOurChoirs Neues Hilfsprogramm für Amateurchöre in Hamburg

Der Landesmusikrat Hamburg (LMR) freut sich, auf Initiative der Behörde für Kultur und Medien (BKM) das zweigleisige Hilfsprogramm CHORona #SaveOurChoirs für Hamburgs Amateurchöre starten zu können. Das Programm hilft den Chören, corona-taugliche Probenräume zu finden und diese zu finanzieren. Die BKM stellt dem Landesmusikrat für dieses Programm vorerst 50.000 € zur Verfügung. Seit Juli 2020 Read more about CHORona #SaveOurChoirs Neues Hilfsprogramm für Amateurchöre in Hamburg[…]

Es werden Ihre Projektideen gesucht! Mit der „Ideeninitiative ,Kulturelle Vielfalt mit Musik'“ möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund fördern.

Bis zum 15. Oktober 2020 sind deutschlandweit wieder Institutionen, Vereine, Bildungseinrichtungen, Stiftungen sowie individuelle Initiativen mit gemeinnützigen Partnern eingeladen, musisch-kulturell orientierte, neue Projekte für ein erfolgreiches Miteinander von Kindern und Jugendlichen zu entwickeln. Wir möchten auch wieder Initiativen für eine Bewerbung begeistern, die sich in der Hilfe für Geflüchtete engagieren. In 2020 werden ebenso digitale Projekte gesucht, die Read more about Es werden Ihre Projektideen gesucht! Mit der „Ideeninitiative ,Kulturelle Vielfalt mit Musik'“ möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund fördern.[…]

Anleitung zum entspannten Sein

Von Renate Kommerts (Zweite von links) jahrzehntelanger Erfahrung als Pädagogin, Heilpraktikerin, Körperpsychotherapeutin und Meditationslehrerin profitierten nun auch Mitglieder des DTKV Hamburg. Am 5. September fand in den Räumen von Renate Kommert in Altona der erste Nach-Corona-Fachaustausch statt. Zwei Stunden lang wurden die Teilnehmenden in die Achtsamkeitspraxis MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) eingeführt und lernten auch, wie sich dieses Read more about Anleitung zum entspannten Sein[…]

Corona-Neustartprämie für Künstler*innen verlängert bis 31.12.2020

Die Behörde für Kultur und Medien hat die Antragsfrist für die Neustartprämie bis Ende des Jahres verlängert. Die pauschale und nicht rückzahlbare Unterstützung in Höhe von einmalig 2.000 Euro soll dabei helfen, die eigene künstlerische Tätigkeit wieder ins Laufen zu bringen, beziehungsweise die Wiederaufnahme vorzubereiten. Ursprünglich lief die Antragsfrist zum 31. August aus. Antragsberechtigt sind Read more about Corona-Neustartprämie für Künstler*innen verlängert bis 31.12.2020[…]

Friederike Haufe in JuMu-Projektbeirat berufen

Herzlichen Glückwunsch! Friederike Haufe, Ehrenvorstizende des DTKV Hamburg, sitzt ab sofort für den Deutschen Tonkünstlerverband im Projektbeirat Jugend Musiziert. Sie folgt auf den im Mai aus dem Bundesvorstand des DTKV ausgeschiedenen Ekkehard Hessenbruch und wird das Amt (vorerst) bis 2022 ausüben. Was sie sich in dieser neuen Funktion vorgenommen hat? »Ich werde hoffentlich für eine gebührende Aufmerksamkeit Read more about Friederike Haufe in JuMu-Projektbeirat berufen[…]

Petition „Verlängerung und rechtssichere Ausgestaltung von Soforthilfen für Selbständige“

Petitionstext hier: https://dtkv.net/ORG/images/pdfs/2020-05-13_Petition_111001_BAGSV.pdf Mitzeichnen hier: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2020/_05/_13/Petition_111001.nc.html Trotz guter Absichten kommen die Corona-Hilfen bei den Selbstständigen nicht an. Es braucht einen Neustart: Die Soforthilfen müssen verlängert, rechtssicher ausgestaltet und neben laufenden Betriebskosten auch die Lebenshaltung, Miete und Krankenversicherung als notwendige Ausgaben anerkannt werden. Nebenberufler darf man nicht ausschließen. Zudem müssen Selbstständige beim Wiederaufbau ihrer Unternehmen und Read more about Petition „Verlängerung und rechtssichere Ausgestaltung von Soforthilfen für Selbständige“[…]